Hartschalenkoffer

Hartschalenkoffer sind treue Reisegefährten, die Sie auf Flug-, Zug- oder Busreisen um die ganze Welt begleiten. Und dabei reisen Sie im wahrsten Sinne des Wortes unbeschwert, denn moderne Hartschalenkoffer aus Polycarbonat, Aluminium oder Polypropylen punkten nicht nur mit hoher Strapazierfähigkeit und simpler Handhabung, sondern sind auch wahre Leichtgewichte. Die stoß- und schlagfesten Reisekoffer überzeugen auch mit vielen attraktiven Designs. [mehr]

    803 Artikel

      803 Artikel

      Zurück nach oben

      Hartschalenkoffer

      Reisen per Flieger, Zug oder Bus bedeuten für Ihr Gepäck meist eine harte Zeit, denn das Be- und Entladen der Transportmittel erfolgt oft unter enormem Zeitdruck und kann dementsprechend recht rabiat ausfallen: Koffer werden über den rauen Boden geschoben, gestapelt und bei Ankunft auf das Gepäckband katapultiert. Optimalen Schutz bieten unter diesen Bedingungen Hartschalenkoffer, denn die starre Hülle lässt sich nicht zusammendrücken und schützt so den Inhalt.

      Überblick

      Ausstattung und Handhabung von Hartschalenkoffern

      Die Ausstattung von Hartschalenkoffern variiert von Modell zu Modell. Worauf Sie jedoch nicht verzichten sollten und was es zu beachten gilt, haben wir für Sie im Folgenden zusammengestellt.

      Mit Hilfe eines arretierbaren Teleskopgestänges lässt sich der Griff des Koffers optimal an Ihre Körpergröße anpassen und sorgt für einen hohen Tragekomfort. Tragegriffe seitlich und an der Oberseite des Hartschalenkoffers erleichtern u. a. das Heben des Koffers vom Gepäckband oder aus dem Kofferraum des Reisebusses. Die meisten Koffer Modelle verfügen über ein stabiles zweiarmiges Teleskopgestänge.

      Moderne Hartschalenkoffer werden durch Reißverschlüsse und Schnappschlösser mit Dreipunktsystem gesichert. Besonders empfehlenswert für internationale Reisen sind Dreipunktsystem-Verschlüsse mit eingebautem TSA-Zahlenkombinationsschloss: Dieses kann vom Zoll mit einem Universal Schlüssel geöffnet werden – der Koffer bleibt nach Inspektion unversehrt. Die Abkürzung steht für Transportation Security Administration: das TSA-Schloss erkennen Sie an dem roten Travel Sentry Logo oder dem Fackelsymbol des Herstellers Safe Skies. Sollte der ausgesuchte Trolley über kein integriertes Schloss verfügen, ist es ratsam, ein Gepäckschloss anzubringen. Hartschalenkoffer mit einem ID Code können im markeneigenen Tracking System registriert werden. Dieser Code dient auch als Schlosskombination zum Öffnen von Gepäck und kann mit dem TSA-Schloss kombiniert werden.

      Rollensysteme

      Je nach Modell reicht das Rollensystem vom einfachen 2-Rollen-System bis hin zu 4-Rollen-Systemen mit Rollen oder Doppelrollen. Qualitative Rollen sind geräuscharm und um 360° schwenkbar. Ob Sie den Koffer lieber in Schräglage ziehen – 2-Rollen-Trolley – oder aufrecht neben sich herschieben möchten – 4-Rollen-Trolley (auch Spinner genannt) – bleibt ganz Ihrem persönlichen Geschmack überlassen. Bei größeren Volumenzahlen bieten sich jedoch eher Spinner an, da hier die Last des Gepäcks gleichmäßig auf den vier Rollen aufliegt und Ihnen das Ziehen erleichtert. Koffer mit vier Rollen trumpfen außerdem damit auf, dass sie auch auf sehr engem Raum manövrierfähig sind.

      Organisation

      Das robuste Reisegepäck kann viel einstecken. Hartschalenkoffer lassen sich in der Regel mittig