Bucket Bags

Bucket Bags sind Allrounder Taschen schlechthin: dank ihrer beutelähnlichen Form sind sie gleichermaßen praktisch und modisch. Von Mini Bucket Bags über klassische Modelle bis hin zu extravaganten Ausführungen – Bucket Taschen können eine glamouröse Abendrobe, einen lässigen Freizeitlook sowie ein solides Business Outfit stilvoll abrunden. Die einzigartige Melange aus attraktiver Formgebung und praktischer Ausstattung macht diese vielseitigen Begleiter zu absoluten Lieblingen der Taschen-Enthusiasten. [mehr]

    113 Artikel

      113 Artikel

      Zurück nach oben

      Bucket Bags

      Typische Ausstattungsmerkmale der Bucket Bag Taschen

      Man muss kein Taschenkenner sein, um eine Bucket Bag auf den ersten Blick zu erkennen, so markant ist deren Form und Gestaltung. Zu Deutsch bedeutet das englische Wort „Bucket“ unter anderem Eimer und Kübel. Verkörpert wird diese Übertragung in der typischen Form der Bucket Bag: die bauchige Beuteltasche mit einem runden oder ovalem Boden ist nach oben hin etwas breiter und wird mit Zugbandverschluss gesichert. Auf dieses Design ist auch die Flexibilität der Bucket Taschen zurückzuführen: Bei Bedarf kann der Zugband enger oder breiter gestellt werden, je nachdem wie voll man die Tasche bepacken möchte. Der Zugverschluss einer Bucket Tasche lässt sich zudem sehr schnell öffnen und wieder verschließen. Dabei kann er innerhalb der Tasche eingearbeitet sein, sodass die beiden Enden durch die extra dafür eingestanzten Löcher nach außer führen und dort mit einem Kordelstopper fixiert werden. Modelle mit einem außen umlaufenden Kordelzug sind jedoch mehr verbreitet. Die Schnürung wird entweder durch die Metallösen oder durch die Cut Outs eingefädelt und mit einem Versteller reguliert. Bucket Taschen mit Ösen, je nach deren Beschaffenheit und Größe, können etwas plakativer wirken und mehr auffallen, als Ausführungen mit dezenten Öffnungen bzw. Schlitzen. Der Zugband der Bucket Tasche kann durchgängig und geschlossen oder mit zwei Quasten bzw. mit verknoteten Enden ausgestattet sein. Die charakterliche Schnürung kann an der Taschenkante oder im mittleren Bereich des Korpus platziert sein. Danach richtet sich die Raffung der Kante, die mal länger, mal kurzer ausfällt. Der Zugband kann auch zweiteilig sein, sodass je ein Abschnitt an beiden Seiten der Bucket Tasche festgezurrt wird. Einige Leder Bucket Bag Modelle interpretieren den konventionellen Schnürverschluss neu: sie schließen mit klassischem Dornverschluss bzw. mit einem Steckverschluss. Bei Letzterem werden kugel- oder birnenförmige Dornen in den Löchern befestigt, die in dem Lederband gestochen wurden. Oft werden Bucket Bag Taschen mit einem zusätzlichen Magnetverschluss gesichert.

      In Bezug auf die Formgebung der Bucket Taschen kann man aus dem Vollen schöpfen. Bucket Bags gibt es im Quer- und Hochformat sowie in quadratischer Form. Auch die Größenvielfalt lässt keinen Wunsch offen. Die ausgehtaugliche Mini Bucket Bag misst ungefähr 20 cm in der Breite und genauso viel oder etwas mehr in der Höhe. Die Standardmodelle der Bucket Taschen sind ungefähr 25 cm x 30 cm groß. Geräumige Bucket Bag Taschen haben die Maße 30 cm x 35 cm und manchmal sogar mehr. Der Boden einer Bucket Tasche kann sowohl knautschig als auch fest sein. Modelle mit Bodenverstärkung halten ihre Form besser und sinken nicht in sich zusammen beim Abstellen. Metallene Standfüßchen schützen ihre Lieblingstasche vor Verschmutzungen und sorgen für extra Stabilität. Der Boden einer Leder Bucket Bag kann optional mit Patches bestückt sein. Runder oder ovaler Boden entsprechen der englischen Bezeichnung am besten: immer mehr Bucket Taschen trumpfen aber mit einem viereckigen Boden. Zu seinen praktischen Vorteilen gehört bessere Festigkeit. Ein verstellbarer Schultergurt gehört ebenso zu den typischen Ausstattungselementen der Bucket Taschen. Dieser ermöglicht verschiedene Tragevarianten der Tasche: auf der Schulter, diagonal über der Brust und auf dem Rücken. Bucket Bag Taschen, die mit einem Henkel ausgestattet sind, können Sie auch in der Hand oder in der Armbeuge tragen.

      Bucket Taschen: Stilvolle Begleiter für jede Gelegenheit

      Trotz typischer Merkmale einer Bucket Tasche, brillieren die modischen Zugbeutel mit einer Fülle an Designs. Eine Leder Bucket Bag wird oft mit Perforierung, Nietenverzierung und Applikationen in Szene gesetzt. Dekorative Reißverschlüsse und Anhänger sowie stimmungsvolle Fransen zieren häufig die Bucket Bag Taschen aus Kunstleder. Auch Steppung, zum Beispiel im beliebten Chevron Muster, ist ein gefragtes Stilelement bei einer Leder Bucket Bag sowie bei einer Tasche aus Lederimitat. Neben Leder und Lederimitat gehören Baumwolle, Canvas, Polyester und Nylon zu den Materialien, die bei der Herstellung der Bucket Bags verwendet werden. Die sackartige Form kommt bei den Bucket Taschen aus Stoff besonders zum Ausdruck: diese Modelle sind meistens knautschiger und punkten mit einer lässigen, sportlichen Attitude. Allerdings ist der Zugband einiger Ledertaschen aus Textilien wie Nylon gefertigt, da sie besonders strapazierfähig und reißfest sind und zudem für schöne visuelle Akzenten sorgen. Seit Kurzem ist auch Bast das Material der Wahl, wenn es um Bucket Taschen mit einem sommerlichen Flair geht. Modelle der Bucket Taschen aus diesem Stoff passen hervorragend zu maritimen Outfits. Bucket Taschen bestechen zudem mit einer großen Farbpalette: dezente Nude-Nuancen, kontrastreiche Streifen und knallige Töne sorgen für jede Menge modische Abwechslung. Auch trendige Animal Prints und Logo Allover Dessin sind gang und gäbe. Schlichte Bucket Bag Taschen sind stattdessen oft mit einem unaufdringlichen Logo Patch auf der Vorderseite geschmückt. Wer eine universelle Alltagstasche sucht, sollte zu gedeckten Farben wie Grau, Beige und Braun greifen. Ist die Bucket Tasche schwarz, kann sie mühelos auf jeden Alltagslook abgestimmt werden. Alles andere als klassisch sind dagegen Bucket Bags, die mit einem Fischer- bzw. Makramee-Netz überzogen sind. Die Obertasche ist in der Regel mit zwei Henkeln aus Kunststoff versehen, während die innere Tasche, die wie ein kleiner Eimer aussieht, meistens aus robustem Leder besteht. Die Fischernetz Bucket Bag stellt den größten Mode-Fang der aktuellen Saison dar. Bucket Bag Taschen mit Ringhenkeln aus Kunststoff, Metall und Holz sind sehr gefragt und gehören zu den heiß begehrten It Bags.

      Größenvielfalt der Bucket Bags

      Generell sind Bucket Bag Taschen sehr geräumig bei einer relativ kompakten Gesamtgröße. Je nach Ausstattung, werten größere Ausführungen sogar mit Extras wie Stifthalter, Schlüsselhalterung oder einer herausnehmbaren Kosmetiktasche auf. Ein Großteil der mittelgroßen Bucket Bags ist mit einer separaten Innentasche ausgerüstet, die fast den gesamten Innenbereich beansprucht. Sie können sie als zusätzlichen Ordnungshüter oder als eine eigenständige Tasche nutzen. Eine Variation dieser Modelle sind Bucket Taschen mit einem inneren Zugbeutel und einer offenen Außentasche. Der innere Beutel kann integriert oder herausnehmbar sein.

      Eine Mini Bucket Bag ist ideal für Abendveranstaltungen, kann aber nur Essentials beherbergen. Bucket Taschen im Miniformat wirken frisch und unkonventionell, dabei aber sehr elegant und geschmackvoll. Ob mit einer Handschlaufe oder mit einem Kettengurt, die Mini Version der begehrten Bucket Tasche ist eine schöne Ergänzung jeder Taschenkollektion. Besonders edle Stücke sind aus Samt gefertigt oder glänzen im schicken Metall Look. Zu wahren Schmuckstücken Ihrer Sammlung werden auch kleinformatige Bucket Bags in Zylinderform mit einem umlaufenden Reißverschluss.

      Großes Bucket Taschen Sortiment auf wardow.com

      Die Bestellung in unserem Shop ist auch eine runde Sache: ob in klassischem Design oder in kreativem Gewand, den angesagten Zugbeutel bekommen Sie bei uns zum besten Preis*. Auf wardow.com schoppen Sie bequem und sicher* online und haben die Auswahl von mehr als 140 Modemarken. Ihre neue Bucket Tasche versenden wir frei Haus* mit dem Zustelldienst DHL.

      Entdecken Sie unser vielfältiges Premium-Sortiment:

      Nach oben