Damen-Geldbörsen

Damen Geldbörsen sind meist aufwendiger gestaltet als die Modelle für Herren. Ein hübsches Portemonnaie aus Leder wird oft noch mit Ziernähten, Pailletten oder Logos versehen, um für sich genommen ein Blickfang zu sein. Besonders elegant sind Damen Geldbörsen mit Flap, während Geldbeutel mit Reißverschluss eher lässig wirken. Dass es nicht immer schwarz sein muss, beweisen die Geldbörsen von Liebeskind, Furla und Karl Lagerfeld, die die Auswahl mit frischen Farben und ungewöhnlichen Strukturen bereichern. Die meisten Taschenmarken kreieren ihre Geldbörsen sogar passend zu den Handtaschen Kollektionen. [mehr]

    933 Artikel

      933 Artikel

      Zurück nach oben

      Damen-Geldbörsen

      So verschieden die Geschmäcker der Damenwelt, so groß ist die Formen- und Farbenvielfalt bei Damen Geldbörsen. Im Unterschied zu Herrenmodellen, werden Geldtaschen zusammen mit Make-up, Taschentuch und Spiegel bei den Damen in der Handtasche getragen. Außerdem gibt es bei den Damen Geldbörsen wesentlich größere Exemplare mit einem deutlichem Mehr an Raum. Damen Portmonees bieten viele Fächer, um Kleingeld und Scheine zu unterteilen oder Kreditkarten, Ausweise, Fotos, Einkaufszettel, Kundenkarten, Bahnkarten für den schnellen Zugriff schön anzuordnen. Beim Design gibt es keine Grenzen: ob klassisch uni oder mit aufregenden Mustern, Prints, Stickereien, Schlaufen oder Applikationen - ob in Flecht- oder Fransenoptik oder mit Prägung. Viele Hersteller bieten inzwischen Geldbörsen passend zur Handtasche an. Damen Geldbörsen sind in verschiedenen Qualitäten erhältlich, also eher klassisch in Leder von Büffel, Rind oder Lamm gröber oder feiner genarbt bis hin zu leichteren, wasserabweisenden Kunststoffen wie Nylon.