Emporio Armani

Emporio Armani

Extravaganz, Luxus und höchste Qualitätsansprüche – dafür steht Emporio Armani. Das Label des weltbekannten Modedesigners Giorgio Armani folgt der typisch klaren Linie und vereint traditionelle Eleganz mit sportiven Trendelementen. Mit den hochwertigen Uhren und Schmuckstücken setzen Sie ein stilsicheres Statement. [mehr]

    125 Artikel

      125 Artikel

      Zurück nach oben

      Emporio Armani

      Emporio Armani – Uhren und Schmuck für Anspruchsvolle

      Er zählt zu den erfolgreichsten und einflussreichsten Modedesignern der Welt. Seine eleganten Kreationen und ungewöhnlichen Schnittformen machten ihn außerdem zum Lieblingsdesigner vieler Hollywoodstars. Die Rede ist natürlich von Giorgio Armani.

      Emporio Armani ist die zweite Marke der Armani-Familie und bietet neben eleganten Konfektions- und Laufstegkollektionen hochwertige Uhren und Schmuck für Herren und Damen. Emporio Armani konzentriert sich stärker als die klassische Linie auf Trends. „Emporio Armani“ und „Giorgio Armani“ sind die einzigen Ready-to-wear-Marken, die hauptsächlich von Giorgio Armani selbst entworfen werden und jedes Jahr auf der Mailänder Fashion-Week im Rampenlicht stehen.

      Als Gesichter der luxuriösen Trendmarke Emporio Armani zählen weltbekannte Stars wie beispielsweise der Fußballstar Cristiano Ronaldo, der Tennissportler Rafael Nadal, die Schauspielerinnen Megan Fox sowie die R&B- und Popsängerin Rihanna.

      Luxus fürs Handgelenk – so Edel können Uhren sein

      Die Zeitmesser der erfolgreichen Linie sind weltweit gefragt und bringen Ihnen den italienischen Luxus direkt ans Handgelenk. Der stilisierte Adler ziert zurückhaltend aber prägnant das Ziffernblatt jeder echten Emporio Armani Uhr. Die edlen Uhren des Modedesigners Giorgio Armani überzeugen durch ausdrucksstarkes Design, delikate Details und sportliche Eleganz. Die Kollektionen sind in den klassischen Farben Schwarz, Braun und Silber gehalten. Vom Chronografen bis zur modernen Smartwatch reihen sich die Uhren nahtlos in das Produktportfolio der Premium-Marke ein. Typisch für Armani-Uhren ist das echte Lederarmband ebenso wie klassische Metallarmbänder. Charakteristisch hebt sich das Armband der Designeruhren farblich vom Ziffernblatt ab.

      Schmuck von Emporio Armani

      In der Welt der Accessoires überzeugt Giorgio Armani neben Uhren auch mit extravagantem Schmuck für Damen und Herren. Da der Designer stets einer stilsicheren Linie folgt, lassen sich die edlen Halsketten, Armbänder und Ohrringe problemlos mit anderen Teilen der Armani-Kollektionen kombinieren.

      Giorgio Armani – ein Modedesigner erobert die Welt

      - “To run an enterprise like this, every little detail counts: it’s like nurturing a baby.” -

      Giorgio Armani, geboren 1934 in Piacenza/Italien, wuchs als Sohn eines Transportunternehmers in bürgerlichen Verhältnissen auf. Nach der Schule ging er zunächst seinem Wunsch nach, Medizin zu studieren. Schon nach zwei Semestern verwarf er diesen Lebensplan jedoch und schlug einen völlig anderen Weg ein: Er folgte dem Ruf der Modebranche. Armani begann, als Schaufensterdekorateur für eine italienische Kaufhauskette zu jobben und arbeitete sich von dieser Position aus schnell nach oben. Schließlich übernahm er nach einer kurzen Zeit als Modeeinkäufer die leitende Position einer Herrenmodeboutique und entwarf wenig später seine ersten Herrenanzüge für die Marke Hitman.

      1975 gründete Armani schließlich das nach ihm benannte Modeunternehmen "Giorgio Armani SpA". Im Mittelpunkt seiner Kollektionen standen anfangs klassische Herrenanzüge in den Armani-typischen gedeckten Farben. Bereits ein Jahr nach Gründung des Unternehmens wagte Armani erfolgreich die Expansion in die USA. Hier fungierte der gefragte Modedesigner außerdem als Ausstatter für hochrangige Filmproduktionen. Darsteller wie Richard Gere und Sean Connery trugen echte Armanis etwa in "American Gigolo" und in "Die Unbestechlichen".

      Als Geschäftsmann ebenso talentiert wie als Designer, begnügte sich Giorgio Armani nicht damit, Herrenanzüge zu kreieren. Es folgte schnell eine Damenkollektion und schließlich wuchs das Armani-Imperium das heute neben Kleidung auch Möbel, Restaurants, Hotels, einen Nachtclub, Parfüms, Make-up und hochwertige Uhren und Schmuck.