MARC O'POLO

MARC O'POLO

MARC O’POLO steht für einen modernen und lässigen Lifestyle mit gehobenem Anspruch. Charakteristisch für die Marke mit schwedischen Wurzeln ist die Vorliebe für natürliche Materialien. MARC O’POLOs liberale Philosophie steht bereits seit 47 Jahren dafür, sich selbst treu zu bleiben, bei allem, was man tut. [mehr]

    146 Artikel

      146 Artikel

      Zurück nach oben

      MARC O’POLO

      MARC O’POLO: lässig-elegante Handtaschen und Geldbörsen mit einem hohen Anspruch an Natürlichkeit

      An die schwedische Herkunft der Marke erinnert die Vorliebe für natürliche Materialien und puristische Linien, die Kern der Markenidentität sind. Der Stil der Marc O’Polo Taschen ist leger-sportlich: denkt man an die einfarbigen Sweatshirts mit Marc O’Polo-Logo, die der Marke den Erfolg ebneten, werden die Wurzeln deutlich. Als Zielgruppe definiert Marc O’Polo selbst modebewusste Konsumenten und qualitätsbewusste Individualisten. Marc O’Polo Taschen, Geldbörsen und Schultertaschen sind daher aus hochwertigen Materialien gefertigt, die eine lange Haltbarkeit garantieren. Das puristische Design der Taschen in natürlichen Farben wie Schwarz, Braun oder Rot zeichnet sich durch wohl gefällige Silhouetten und sparsame Verzierung aus. Marc O’Polo Taschen verzichten auf auffällige Dekoration, stattdessen finden Sie hier saubere Steppnähte oder stylische raw edges, die die weichen Linien der Taschen, Geldbörsen und Shopper unterstreichen. Durch die Verwendung von neuen Strukturen, Materialien und Details ergeben sich bei den Marc O’Polo Taschen stetig neue Looks, die zur jeweiligen Jahreszeit passen. Luftige Marc O’Polo Shopper aus Bast läuten den Sommer ein, während sorgfältig gearbeitete Marc O’Polo Handtaschen aus Wildleder perfekt zum warmen Winter Pullover passen. Bei aufwändigen Webstrukturen aus Leder oder beim gekonnten Used Look der Marc O’Polo Taschen und Schultertaschen zeigt sich das handwerkliche Können, das hinter dem Markennamen steckt. Marc O'Polo ist heute eine der begehrtesten Premium Casual Marken in Europa. Marc O'Polo Handtaschen und Geldbörsen sind geprägt von einem urbanen, lässigen Lifestyle mit gehobenem Anspruch. Mit den kreativen Taschen aus hochwertigen, natürlichen Materialien hat sich Marc O'Polo erfolgreich im Premium Casual Segment neben Marken wie Tommy Hilfiger, Gant oder Ralph Lauren etabliert. Auf der Suche nach Authentizität durch einen natürlichen Wandel wählt Marc O'Polo ein Design, das frisch, klar akzentuiert und elegant ist.

      Der Inbegriff von Smart Casual Wear: Marc O'Polo Taschen und Accessoires

      Das Unternehmen Marc O'Polo wurde 1967 in Stockholm, Schweden gegründet. Heute gehört es dem deutschen Unternehmer Werner Böck, der den Firmensitz in seine Heimat 70 Kilometer südlich der Modemetropole München in Stephanskirchen verlegt hat. Marc O’Polo Geldbörsen und Taschen aus Leder gehören seit 1997 zum Sortiment, das mit Casual Wear für Damen und Herren einst begann. Böck lernte das Unternehmen Ende der 1960er in Schweden kennen, wurde bald Chef der Deutschlandsektion und übernahm schließlich Marc O‘Polo, um es nach Deutschland in die bayrische Provinz zu holen. Heute ist er mit 90 Prozent der Aktien Hauptaktionär und hat es geschafft, das Unternehmen unabhängig und erfolgreich zu einer internationalen Marke auszubauen. Er selbst trägt nur Kleidung und Taschen aus dem eigenen Hause. Die besondere Herausforderung für Marc O‘Polo besteht darin, die Grundwerte der Marke mit den Impulsen der Gegenwart zu verbinden und zeitgemäße Produkte anzubieten. Dieses Konzept begeistert Menschen auf der ganzen Welt und zieht auch regelmäßig bekannte Persönlichkeiten für die Kampagnen an. So standen in den letzten Jahren unter anderem schon die Schauspieler Uma Thurman, Jeff Bridges und Josh Hartnett sowie das Modell Dree Hemmingway vor der Kamera. Der Slogan follow your nature ist die Inspiration für Fashion, Accessoires und Taschen von Marc O’Polo, deren authentischer Look absolut ungekünstelt daher kommt.