Favoriten

Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Christian Dior

Luxus pur und alles abseits von Klassik: Taschen vom Haute-Couture-Haus Christian Dior. Der neue Dior-Look kombiniert Altes mit Neuem, Geborgtes mit Ausgeflipptem. Im Oktober 1957 verstarb Christian Dior. Seine Nachfolger waren nacheinander Yves Saint Laurent, Marc Bohan, Gianfranco Ferré und John Galliano. Heute verantwortet Ralf Simons die Kollektionen der Dior Handtaschen und Geldbörsen. mehr

Es gibt keine Produkte, die dieser Auswahl entsprechen.

Christian Dior

Exklusive Taschen von Christian Dior: Luxus pur und alles abseits von Klassik

Christian Dior gehört mit seinen eleganten Handtaschen und Geldbörsen inzwischen zum Luxuskonzern Moët Hennessy - Louis Vuitton S.A., der die Mehrheitsrechte an ca. 60 verschiedenen Luxushäusern hält. Damals stimmte der Designer seine Handtaschen zunächst nur selten mit seiner Mode ab, die Christian Dior Tasche passte somit anfangs nicht immer perfekt zu Kleidung und Schuhen. Erst Ende der 1990er wurde die Handtasche gezielt an die Couture-Kollektionen angepasst. Der neue Dior-Taschen Look kombiniert altes mit neuem, geborgtes mit ausgeflipptem. John Galliano sprengte das klassische Dior-Taschen-Design und griff bei der Gestaltung zu ungewöhnlichen Elementen.

Haute-Couture & purer Luxus: Christian Dior Handtaschen und Geldbörsen

Christian Dior wurde 1905 als Sohn eines Großindustriellen in der Normandie geboren. Diors Karriere begann als Galerist, nachdem seine kleine Kunstgalerie 1931 in Insolvenz ging, begann er zuerst Hutmode und dann Modeskizzen für Robert Piquet zu entwerfen. 1947 wurde Christian Dior von dem Fabrikanten Marcel Boussac engagiert, um als Modeschöpfer die Leitung für ein neues Haute-Couture-Haus zu übernehmen. Schon die ersten Handtaschen und Geldbörsen, die Dior vorstellte, wurden ein großer Erfolg. Die Lizenzpolitik Christian Diors für Taschen und Accessoires wurde zu einer erfolgreichen Marketingstrategie und fand zahlreiche Nachahmer in der Handtaschen-Branche. Im Oktober 1957 verstarb Christian Dior unerwartet an einem Herzanfall, seine Nachfolger waren nacheinander Yves Saint Laurent, Marc Bohan, Gianfranco Ferré und John Galliano. Heute verantwortet Raf Simons, ehemals Jil Sander, Kollektionen der Dior Handtaschen und Geldbörsen.