Casual Gürtel

Casual Gürtel punkten mit ihrer legeren Ausstrahlung auf ganzer Fashion Linie und dürfen in keinem Schrank fehlen. Es ist die Mischung aus Gelassenheit und Eleganz, die Casual Gürtel so facettenreich macht. Casual Gürtel, darunter trendige Designer Gürtel, sportive Nylon Gürtel, rebellische Nieten Gürtel und schlichte Jeans Gürtel, werden zu informellen Freizeitlooks und legerer Büro-Mode kombiniert. Accessoires im Casual Stil dürfen gern auffällig, detailreich und flagrant ausfallen. [mehr]

      Zurück nach oben

      Casual Gürtel

      Accessoires für lässige Styles

      Minimalistische Casual Gürtel sind sowohl in der Freizeit als auch im Office gleichermaßen angebracht. Coole Gürtel mit Nieten und Lackgürtel im Casual Stil geben auf Partys den Takt an. Im allgemeinen Sinne bedeutet Casual (aus dem Englischen übersetzt) lässig, ungezwungen, leger, sportlich und locker. Alle diese deutschen Übersetzungen deuten an, mit welchen Mode-Ensembles ein Casual Gürtel zusammenpasst: Diese Marken Gürtel vereinen legeres Styling mit einer eleganten Note und ergänzen vorzugsweise gehobene Freizeitkleidung. Casual heißt zwar in erster Linie hoher Tragekomfort und Bequemlichkeit, erfordert aber viel Fingerspitzengefühl. Oft ist eine geschickte Gratwanderung erforderlich, damit Casual Mode nicht in den schlampigen Schlabberlook übergeht. Casual Gürtel gehören in den Bereich der komfortablen aber durchaus büro- und ausgehtauglichen Wohlfühl-Kleidung: Designer Gürtel in lässig-legerer Art begleiten Sie stilsicher durch Arbeitswoche und den Alltag und sind sogar bei Abendgarderobe angemessen.

      Überblick

      Coole Gürtel für lässige Freizeitlooks

      Casual Gürtel fallen größtenteils in den Freizeitbereich und brillieren mit vielen möglichen Formen und Farben. Designer Gürtel unterstreichen Ihren persönlichen Stil: Accessoires setzen jedem Outfit das i-Tüpfelchen und sorgen für individuelle Akzente. Flechtgürtel, Nietengürtel, Stoffgürtel, Nylon Gürtel, Logo Gürtel und Jeans Gürtel gehören zu den beliebtesten Arten der Casual Gürtel und lassen so manches stilistisches Experiment zu. Insbesondere in der Freizeit sind stilvolle Accessoires wichtig: Designer Gürtel können jeden lässigen Casual Stil aufwerten und ihm einen Hauch Exklusivität verleihen. Ob schöne Gürtel in dezenter Optik oder coole Gürtel mit plakativen Details, Casual Gürtel schlagen eine Brücke zwischen edlem Styling für die Arbeit und bequemer Garderobe für die Freizeit. Die Ausstattungsmerkmale der Casual Gürtel entsprechen diesem Zweck. Gürtel für die Freizeit sind oft mit plakativen Schnallen (Logo Gürtel) und großflächigen Riemen (breite Gürtel für Frauen) ausgestattet. Die Dornschnalle eines Casual Gürtels kann mit zwei bis vier Dornen bestückt sein. Schlichte Damengürtel und Herrengürtel kommen mit Eindornschnalle aus. Klassische Modelle der Casual Gürtel machen sowohl auf der Arbeit als auch in der Freizeit eine gute Figur. Marken Gürtel mit raffinierten Details wie Ketten oder Nieten liefern die nötige Portion Coolness, können aber im Büro fehl am Platz wirken. Die Regel ist einfach: schlichte Casual Gürtel sind universal einsetzbar, auffällige Modelle sollten Sie eher am Wochenende und nach dem Feierabend tragen.

      Casual Gürtel im Office Style

      Die lässigen Designer Gürtel ermutigen zu modischen Looks fürs Büro. In den geschäftlichen Rahmen – im täglichen Geschehen oder an einem Casual Friday – passen Marken Gürtel, die zwanglos, dennoch solide erscheinen. Hier ist die Fashion Sensibilität gefragt, denn mit Casual Accessoires kann man in das eine oder in das andere modische Fettnäpfchen treten. Damit das nicht passiert, sollten Sie den Unterschied zwischen Smart Casual und Business Casual kennen. Ob Casual Gürtel oder Bekleidung, bei der „smarten“ Variante der geschäftlichen Mode-Ordnung geht es nicht um Ihren IQ, sondern um einen cleveren Spagat zwischen gehobenem und legerem Kleidungsstil. Der englische Begriff „smart“ kann nämlich auch mit „schick“ ins Deutsche übertragen werden. Es geht also um ein Business Outfit, der professionell genug und gleichzeitig relaxed ist. Der Smart Casual Dress-Code befindet sich zwischen der Casual Haltung und dem klassischen Business Stil, wobei er eher in Richtung Lässigkeit tendiert. Anders verhält es sich beim Business Casual Dresscode: hier rückt die repräsentative Funktion in den Vordergrund. Deswegen gehört ein Herrengürtel gegebenenfalls ein Damengürtel zum Business Casual Look dazu, selbst wenn die Hose oder der Rock perfekt sitzt. Schlichte Gürtel Klassiker wie zum Beispiel ein schwarzer Ledergürtel bzw. ein brauner Ledergürtel bilden die unverzichtbare Zweierkombi für abwechslungsreiche Business Looks. Beachten Sie, dass Casual Gürtel im Business Bereich farblich auf das Schuhwerk abgestimmt sein müssen. Die Smart Casual Kleiderordnung sieht von dieser Regel ab und ist tolerant gegenüber Outfits in Komplementärfarben.

      Unser Tipp: “Come as you are” steht auf einer Einladung, die in Ihr Postfach geflattert ist? Damit kann der Smart Casual ebenso wie der Business Casual Dresscode gemeint sein. Die Aufforderung, „so zu kommen, wie Sie sind“, bedeutet nämlich, dass Sie direkt nach Büroschluss vorbeischauen sollten, ohne sich umzuziehen. Es spricht nichts dagegen, die formelle Businesskleidung mit ein paar legeren Accessoires wie zum Beispiel einem Casual Gürtel aufzulockern.

      Sportive Modelle der Casual Gürtel

      Einige Casual Gürtel präsentieren sich betont sportlich. Zwanglose Outfits mit sportlichem Charme werden mit Stoffgürtel aus natürlichen oder synthetischen Materialien vervollständigt. Lässige Stoffgürtel überzeugen mit einer breiten Farbpalette: von Schwarz und Blau über Khaki und Beige bis hin zu Rot oder bunt gestreift – die Casual Gürtel mit sportlicher Attitude können für stimmungsvolle Farbtupfer sorgen. Unabhängig von den Farben, haben sich einige Gürtel Modelle als sportive Casual Accessories etabliert. Stretch Gürtel ist ein elastischer Gürtel aus Kunstfaser, der sich perfekt an die Hüfte anschmiegt und mit höchstem Tragekomfort punktet. Stretch Gürtel sind oft Gürtel ohne Löcher: nach dem gleichen Verschlussprinzip wie bei einem Flechtgürtel wird der Dorn der Gürtelschnalle einfach durch die Materialstreifen gesteckt und festgezogen. Andere Modelle der Stretch Gürtel schließen mit einer Koppelschließe: Diese ist mit kleinen Zähnen ausgestattet, die den Riemen beim Schließen festhalten und beim Öffnen freigeben. Auch Nylon Gürtel sind oft mit einer Koppelschnalle ausgerüstet: einige Modelle werden dagegen mit einem Klippverschluss aus Plastik gesichert. Der größte Vorteil von einem Nylon Gürtel besteht in dessen Robustheit: der strapazierfähige Synthetik-Stoff ist überdies sehr pflegeleicht, sodass diese Stoffgürtel das Zeug zu beliebten Casual Accessoires haben. Ein Web Gürtel wird auch oft als ein Koppelgürtel gestaltet: Je nach Farbe und Format kann ein Web Gürtel chic oder sportlich erscheinen. Casual Looks sollten Sie generell nicht mit Sports Wear verwechseln: Web Gürtel, Nylon Gürtel und Strecth Gürtel stehen zwar für eine dynamische Erscheinung, der Gesamteindruck von einem Casual Outfit sollte jedoch sportlich-elegant bleiben.

      Très chic: Elegante Casual Gürtel

      Die Bezeichnung „Casual Chic“ steht für einen schicken und dabei bequemen Dresscode und lässt sich ins Deutsche mit „lässig aber adrett“ übersetzen. Oft funktioniert diese Kleiderordnung nach der einfachen Prämisse „schlichte Kleidung, schicke Accessoires“. Achtung Verwechslungsgefahr: Chick bedeutet unter anderem aber nicht ausschließlich festlich. Vielmehr impliziert der Casual Chic Stil ein legeres Outfit mit stylischen Details. Der Look ist schnell kreiert mit angesagten Designer Gürteln: Logo Gürtel, Nieten Gürtel und Gürtel mit großer Schnalle peppen jedes Outfit auf. Da die Kleidung eher zurückhaltend daherkommt, können Casual Accessoires farbenfroh sein. Ist der Gürtel beige, gilt er als ein Casual Klassiker. Um ein Casual Chick Outfit stilvoll abzurunden, sollten Sie aktuelle Designer Gürtel auf dem Mode-Radar haben: Ethno Gürtel, Doppelgürtel, Bast Gürtel und Flechtgürtel können optische Highlights setzen. Für eine schicke Casual Kombination empfehlen sich Kettengürtel im reduzierten Design. Interessante Prägungen und Muster sind ebenso erlaubt. Zu den Casual Gürteln en vogue zählen seit Langen die klassisch anmutenden Flechtgürtel: ob als Herren Gürtel oder als Damen Gürtel – diese Accessoires für die Körpermitte überzeugen durch ihre attraktive Gestaltung. Elegante Lackgürtel sind beliebte Casual Gürtel für einen schicken Freizeitotfit: je nach Styling können diese Mode-Lieblinge sogar zu einem Smart Casual Outfit kombiniert werden. Logo Gürtel fallen durch ihre repräsentative Wirkung auf und sind gleichzeitig Statement Gürtel mit Kult-Potential. Edle Marken Gürtel für Casual Chick Style, darunter Gürtel mit großer Schnalle, Jeans Gürtel, Bast Gürtel, Stretch Gürtel, Nieten Gürtel, Ethno Gürtel und Logo Gürtel bereichern jede feminine sowie maskuline Accessoire Kollektion.

      Marken Gürtel auf wardow.com bestellen

      Der Online Shop wardow.com bietet Ihnen für jedes Bedürfnis das passende Gürtel Modell. Das Sortiment beherbergt schicke Designer Gürtel, knallige Stoffgürtel, rockige Nieten Gürtel und Kettengürtel, komfortable Stretch Gürtel und breite Gürtel für Frauen. Kaufen Sie Ihren neuen Gürtel online auf wardow.com, profitieren von einer beeindruckenden Produktauswahl und detaillierten Beschreibungen. Darüber hinaus überzeugt der Webstore mit einem kostenlosem Versand und schneller Lieferung*.

      Entdecken Sie unser vielfältiges Premium-Sortiment:

      Nach oben