Sonnenbrillen

Sonnenbrillen

Stylish, funktional und mit einer gewissen Portion Sex-Appeal: Sonnenbrillen sind mit Abstand das wichtigste Accessoire im Sommer. Die coolen Begleiter sind nicht nur ein garantierter Blickfang, sondern schützen auch unsere Augen zuverlässig vor schädlicher UV-Strahlung. Vom Klassiker Aviator bis zu aktuell angesagten Trend-Modellen finden Sie in unserem Shop eine umfangreiche Auswahl an Marken-Sonnenbrillen. [mehr]

    71 Artikel

      71 Artikel

      Zurück nach oben

      Sonnenbrillen

      Entdecken Sie angesagte Marken-Sonnenbrillen

      Sie ist stylish, funktionaler Blendschutz und retuschiert im Handumdrehen müde Augen: Die Sonnenbrille ist ein absolutes Must-have Accessoire für fast jede Gelegenheit. Dabei ist eine Sonnenbrille mehr als nur ein modischer Sichtverdunkler. Hochwertige Sonnenbrillen für Damen und Herren schützen Ihre Augen effektiv vor schädlicher UV-Strahlung. 

      Doch was genau macht eine gute Sonnenbrille aus? Vom richtigen Tönungsgrad über den UV-Filter bis zum Styleguide verraten wir Ihnen alles, was Sie beim Kauf einer Marken-Sonnenbrille beachten sollten.

      Überblick

      Sonnenbrillen - die wichtigsten Arten im Überblick

      Ob modeaffin oder nicht, eine stylishe Sonnenbrille gehört für Mann und Frau zum Standardrepertoire und sollte auch in Ihrer Sammlung nicht fehlen. Besonders im Frühling und Sommer wird die modische Sonnenbrille gern gekauft und avanciert zum Lieblingsaccessoire. Damit dabei die Individualität nicht auf der Strecke bleibt, verzücken uns zahlreiche namenhafte Designer kontinuierlich mit einer riesigen Auswahl an hochwertigen Markensonnenbrillen. Die Designer-Modelle für Damen und Herren variieren in Form, Farbe und Material. Aber auch in Hinblick auf die Eigenschaften der Sonnenbrillengläser lassen sich Unterschiede feststellen. Wir haben für Sie die Wichtigsten kurz zusammengefasst:

      • Klassische Sonnenbrille: Sie fehlt wohl in keinem Haushalt: die klassische Sonnenbrille mit braun oder schwarz gefärbten Gläsern und einem mittlernen Tönungsgrad von etwa 50-80 Prozent. Diese „einfache“ Tönung der Brillengläser bietet guten UV- und Blendschutz. Ein ansprechender Farbverlauf oder ausgefallene Glasfarben bringen optische Variation.
      • Verspiegelte Sonnenbrillen: Sie sind der Trend des Sommers und sorgen für den besonderen Glamour-Faktor – Sonnenbrillen mit verspiegelten Gläsern. Eine spezielle, reflektierende Veredelung auf der Außenseite der Brillengläser sorgt für den angesagten Spiegeleffekt. Hochwertige Markensonnenbrillen bieten Verspiegelungen in den unterschiedlichsten Farben, die beliebtesten sind Silber und Gold. Ein weiterer Vorteil: Verspiegelte Sonnenbrillen reflektieren grelles Sonnenlicht besonders gut und eignen sich perfekt für den Stand.
      • Polarisierende Sonnenbrillen: Polarisierende Sonnenbrillengläser filtern nicht nur effektiv UV-Strahlung, sondern absorbieren darüber hinaus unangenehme Lichtreflexe und Spiegelungen von Oberflächen wie Wasser, Metall oder einer nassen Fahrbahn. Die Sicht wird durch diesen Effekt viel klarer und kontrastreicher. Autofahrer, Angler und Outdoor-Freunde kaufen polarisierte Sonnenbrillen daher mit Vorliebe.

      Tipp: Als Autofahrer sollten Sie beim Kauf einer Sonnenbrille besonders auf die Tönung der Gläser achten. Verzichten Sie aus Sicherheitsgründen auf zu dunkel getönte Sonnenbrillengläser. Diese schränken die Sicht ein und Sie riskieren bei Verkehrskontrollen ein Bußgeld.

      Guter UV-Schutz ist unverzichtbar

      Unsere Sonne bringt neben den vielen positiven- leider auch negative Effekte mit sich. Sonnenanbeter spüren dies im Sommer besonders auf der Haut. Aber auch unsere Augen leiden unter ungefilterter Sonnenstrahlung und sollten unbedingt vor dieser geschützt werden! Um Ihre Augen effektiv vor schädlicher Sonnenstrahlung zu schützen, sollten Sie beim Kauf Ihrer Sonnenbrille einen genauen Blick auf Qualitätssiegel sowie den UV-Schutz werfen.

      UV-A und UV-B Schutz von Marken-Sonnenbrillen

      Tipp: Achten Sie beim Kauf Ihrer Sonnenbrille auf das CE-Prüfzeichen (UV-Schutz) sowie die angegebene Filterkategorie.

      CE-Kennzeichnung: Sie ist innerhalb der EU Pflicht und garantiert einen UV-Schutz bis 380 nm – Sie finden die Kennzeichnung meist auf der Innenseite der Bügel. Die zusätzliche Kennzeichnung UV 400 bedeutet, dass die Sonnenbrille über den geforderten Standard hinaus alle schädlichen UV-Strahlen bis zu 400 Nanometern filtert - das bedeutet 100 % UV-Schutz! Halten Sie sich viel im Freien auf, ist der Kauf einer Sonnenbrille mit UV 400 Filter für Sie empfehlenswert. Selbstverständlich finden Sie in unserem Onlineshop ausschließlich hochwertige Marken-Sonnenbrillen mit CE-Kennzeichnung.

      Die Filterkategorie: Sie gibt den Tönungsgrad der Gläser (also den Blendschutz) der Sonnenbrille an und ist in fünf Kategorien (0-4) eingeteilt. Die meisten Sonnenbrillen in unseren Gefilden haben die Filterkategorie der Stufe 2 oder 3.

      Filter-Kategorie Blendschutz Verwendung
      0 Bis 20% Lichtabsorption Sehr geringer Blendschutz, geeignet für bewölkte Tage
      1 20 – 57% Lichtabsorption Leichter Blendschutz, geeignet für wechselhaftes Wetter
      2 57 - 82% Lichtabsorption Normaler Blendschutz, geeignet für sonnige Tage
      3 82 – 92% Lichtabsorption Hoher Blendschutz, geeignet für Strandurlaub, bei Schnee sowie für sehr lichtempfindliche Augen
      4 Bis 97% Lichtabsorption Höchster Blendschutz, geeignet für Aufenthalte im Hochgebirge. Nicht zum Führen eines Fahrzeuges geeignet!

      Achtung: Dunkle Gläser allein garantieren keinen UV-Schutz! Dunkel getönte Gläser minderwertiger Sonnenbrillen lassen die gefährlichen UV-Strahlen oft ungehindert passieren und schädigen Ihr Auge dauerhaft. Achten Sie beim Kauf Ihrer Sonnenbrille daher unbedingt auf Qualität.

      Diese Sonnenbrille passt zu Ihrer Gesichtsform

      Sie fragen sich, welche Sonnenbrille Ihnen steht und zu Ihrer Gesichtsform passt? Damit Sie beim Kauf Ihrer Sonnenbrille nicht zum falschen Modell greifen, geben wir Ihnen mit diesem Guide eine kleine Hilfestellung.

      So bestimmen Sie Ihre Gesichtsform

      Rund, eckig, oval - Sie sind sich unsicher, welche Gesichtsform Sie haben? Ihre Gesichtsform zu bestimmen ist mit einem kleinen Trick ganz einfach: Sie benötigen nur einen Spiegel und einen Lippen- oder abwaschbaren Filzstift. Stellen Sie sich direkt vor den Spiegel, Ihr Haaransatz sollte frei gut zu sehen sein. Zücken Sie jetzt den (Lippen-)Stift und zeichnen Sie grob Ihre Konturen nach (Ohren aussparen). Et voilà – schon lässt sich Ihre Gesichtsform leicht erkennen.

      Die perfekte Sonnenbrille für Ihre Gesichtsform

      Ihr Gesichtsform-Guide für Marken-Sonnenbrillen
      • Sonnenbrillen für ovale Gesichter: Ist Ihre Gesichtsform oval, haben Sie die freie Auswahl – zu Ihrer Gesichtsform passt einfach alles! Vintage-Verliebte Damen sorgen mit einer Cateye Sonnenbrille für einen extravaganten Look.
      • Sonnenbrillen für eckige Gesichter: Eine eckige Gesichtsform wirkt besonders markant. Einen guten Kontrast bilden Sonnenbrillen mit weichen, runden Formen. Die beliebte Pilotenbrille (Aviator) feierte vor Kurzem Renaissance und eignet sich hervorragend für eckige Gesichtszüge.
      • Sonnenbrillen für runde Gesichter: Runde Gesichter verlangen als Kontrast nach etwas Kontur! Greifen Sie am besten zu einer Sonnenbrille mit eckigen Formen. Gut beraten sind Sie etwa mit der beliebten Wayfarer-Form.
      • Sonnenbrillen für herzförmige/ dreieckige Gesichter: Besonders schmeichelhaft sind Modelle mit ovalen oder runden Gläsern. So wirkt ihr spitzes Kinn deutlich runder. Kaufen Sie randlose und filigrane Fassungen, wenn Sie Ihre Stirn nicht zusätzlich betonen möchten.

      So reinigen Sie Ihre Sonnenbrille richtig

      Fingerabdrücke, Schmutz, Make-Up oder Sonnencreme: Eine Sonnenbrille wird durch das Tragen leicht verschmutzt. Mit unseren Tipps haben Sie lange Freude an Ihrer neu gekauften Marken-Sonnenbrille.

      • Vorsicht bei feuchten Brillenputztüchern: Feuchte Brillenputztücher enthalten leider oft Duftstoffe, Tenside oder Alkohol. Diese Inhaltsstoffe können die Kunststoffgläser Ihrer Sonnenbrille nachhaltig schädigen.
      • Reinigungsmittel und Taschentücher: Reinigen Sie Ihre Sonnenbrille auf keinen Fall mit aggressiven Reinigungsmitteln (etwa Glasreiniger), hautpflegenden Spülmitteln (rückfettend) oder gar in der Spülmaschine. Papiertaschentücher verursachen Mikro-Kratzer und schädigen Ihre Sonnenbrillengläser.
      • Reinigung mit Wasser und Mikrofaser: Entfernen Sie groben Schmutz einfach mit lauwarmem Wasser und reinigen Sie Ihre Sonnenbrille anschließend sanft mit einem Mikrofasertuch. Vielen Marken-Sonnenbrillen liegt ein solches Tuch beim Kauf bereits bei! Ein Tropfen mildes Spülmittel eignet sich zur Entfernung von Fettablagerungen und Rückständen von Sonnencreme.

      Ihre Vorteile beim Onlinekauf einer Sonnenbrille

      Egal, ob Sie bereits ein Auge auf Ihr absolutes Traummodell geworfen haben oder noch auf der Suche nach Inspiration sind – der Kauf Ihrer Sonnenbrille in unserem Shop bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

      • Entdecken Sie die riesige Auswahl an Markensonnenbrillen von Top-Designer wie Tommy Hilfiger oder BOSS
      • Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und sichern Sie sich 10% Rabatt
      • Zielgenau: Filtern Sie die große Auswahl an Sonnenbrillen ganz einfach nach ihren Wunsch-Eigenschaften und finden Sie so das perfekte Modell für Ihre Ansprüche
      • Bestellen Sie Ihre neue Marken-Sonnenbrille ohne Risiko: Wir bieten Ihnen kostenfreien Versand* und Rückversand* auf jede Bestellung

      Bestellen Sie Ihre Sonnenbrille einfach und unkompliziert online auf wardow.com.

      Entdecken Sie unser exklusives Sortiment an Marken-Sonnenbrillen: