Schmuck

Schmuck

Hier funkeln nicht nur die Augen! Schmuck ist eine zeitlose Geschenkidee, die einfach immer gut ankommt. Ob Kette, Ohrringe oder Armbänder, die wunderschönen Schmuckkreationen aus Edelstahl begeistern Herren und Damen gleichermaßen. Ordentliche Beschichtungen in Gold, Silber oder dem neuerdings sehr beliebten Roségold eröffnen ein Farbspektrum, das zu den unterschiedlichsten Anlässen passt. [mehr]

    297 Artikel

      297 Artikel

      Zurück nach oben

      Schmuck

      Bling & Swing: wie Schmuck Ihr Outfit veredelt

      Schmuck ist die Mutter der Style Statements, denn Halsketten und Armreife gehören zu den ältesten Accessoires der Welt. Außerdem ist Schmuck für Damen und Herren gleichermaßen interessant und Sie können eine wahre Flut an Styles und Trends entdecken. Grundsätzlich wird zwischen Echtschmuck und Modeschmuck unterschieden. Optisch ist der Unterschied nicht immer auszumachen, aber Modeschmuck besteht aus einfachen Metallen wie Aluminium, die manchmal mit Echtmetallen überzogen sind. Echtschmuck hingegen besteht aus Gold oder Silber. Für hochwertigen Schmuck zu erschwinglichen Preisen wird inzwischen auch Edelstahl verwendet, der mit Gold, Silber oder Roségold überzogen wird. Mancher Schmuck besticht durch schlichte Eleganz wie dezente Goldringe oder feine Halsketten. Oft spielt die Struktur des Schmucks eine entscheidende Rolle für den Look: Ketten können aufwendig arrangierte Glieder haben, Armbänder sind aus mattem und glänzendem Metall gearbeitet und wieder andere verbinden sogar verschiedenfarbige Edelmetalle mit einander. Ein weiteres Stilelement sind Glas- oder Edelsteine, welche bei Herrenschmuck höchstens einzeln, bei Damenschmuck hingegen sehr üppig zum Einsatz kommen.

      Goldschmuck in Edlen Designs

      Gold gilt als eines der edelsten Materialien und wird von so manchem Schmuck Liebhaber als echte Wertanlage betrachtet. Schmuck aus Gold oder mit Goldüberzug passt am besten zu warmen Farben wie Rot, Gelb oder Braun. Zu festlichen Anlässen bringen schwarze Kleidung und dunkles Make-Up Goldschmuck erst richtig zum Strahlen. Auffälligen Schmuck trägt man am besten zu unifarbener Kleidung, außerdem gilt es als geschmackvoller, große Stücke nur weit entfernt von einander zu tragen. Sind die Ohrringe große Kreolen, fällt die Kette eher dezent aus, Armreife können wiederum voluminöser sein. Ein beeindruckendes Collier wird mit kleinen Ohrringen und Armreifen kombiniert, als zweites Highlight können Sie aber einen breiten Gürtel oder eine extravagante Clutch einsetzen.
      Pflege von Goldschmuck: Echtes Gold sollte einmal jährlich vom Juwelier gereinigt werden, für zwischendurch können entsprechende Tücher verwendet werden.

      Silber Schmuck passt zu jedem

      Silber wirkt nie zu dick aufgetragen und wird für die meisten Schmuckstücke als Basismaterial oder Überzug verwendet. Da auch Edelstahl eine silbrige Farbe hat, gelten für Uhren, Armbänder, Ketten und Ohrringe aus diesem Material die gleichen Style Regeln. Silber Schmuck passt am besten zu kalten Farben wie Blau, Grau oder Grün, außerdem zu dunklem Haar und hellem Teint. Im Alltag oder sogar zu lässigen City Looks lässt sich silberfarbener Schmuck genauso gut kombinieren wie zum adretten Business Anzug. Silber oder Edelstahl sind absolute Allrounder für Frauen und sehr im Trend wenn es um Schmuck für Herren geht. Der kühle Touch passt hervorragend zu maskulinen Designs und silberne Elemente können auch mit Lederbändern kombiniert werden.
      Pflege von Silberschmuck: Silber kann mit einem Silberputztuch aufpoliert werden. Es neigt leider zum Anlaufen, darum sollte Schmuck aus Silber in einem speziellen Schmuckkasten aufbewahrt werden, wenn Sie ihn nicht tragen.

      Schmuck aus Roségold ist besonders feminin

      Auf Grund der blass pinken Farbe wird Roségold ausschließlich für Damenschmuck verwendet und passt besonders gut zu Pastell Farben. Der dezente Farbton unterstreicht einen femininen Look und wird oft in Verbindung mit verspielten Anhängern oder schön geschliffenen Ziersteinen eingesetzt. Roségold Schmuck kommt auch auf heller Haut gut zur Geltung, wo Gold oder zu kühles Silber eher unvorteilhaft wirken. Obwohl Metallfarben für Gewöhnlich nicht gemischt werden, wird Schmuck aus Roségold gern mit andersfarbigen Elementen wie Silber oder Weißgold durchwirkt, was den Look charmant auflockert.
      Pflege von Roségold Schmuck: Im Grunde kann dieses Metall wie Gold mit einem speziellen Tuch oder mit hautverträglichem Spülmittel gereinigt werden. Wenn Sie Ihren Schmuck mit Wasser abspülen, muss er danach mit einem weichen Tuch getrocknet und poliert werden.