Frederique Constant

Frederique Constant

Frédérique Constant begeistert leidenschaftliche Uhrenfans mit kunstvoll gefertigten Luxusuhren zu erschwinglichen Preisen. Die Uhren aus der hauseigenen Schweizer Manufaktur überzeugen durch zeitlos-elegantes Design und hervorragende Laufeigenschaften. [mehr]

      Zurück nach oben

      Frédérique Constant

      Bei Frédérique Constant erhält das Design der Uhr eine starke Gewichtung. Frédérique Constant bedient sich hochmoderner Entwurfsmethoden für die Zeichnung und Entwicklung neuer Uhrenmodelle. Damit sind Uhren der Marke für alle leidenschaftlichen Uhrenfans mit einem Herz für kunstvolles Handwerk interessant.

      Luxusuhren mit dem gewissen Etwas

      Frédérique Constant bringt frischen Wind und geballtes Know-how in die Welt der hochwertigen Manufakturuhren. Die relativ junge Marke wurde als Familienunternehmen in der Schweiz gegründet und hat sich schnell einen Platz im Segment der bezahlbaren Luxusuhren gesichert. Uhren von Frédérique Constant gelten als absolut zuverlässig und weisen hervorragende Laufeigenschaften auf.

      Besonders gefragt sind die exklusiven Uhren der Manufacture-Kollektion der Marke. Die wunderschönen Manufakturkaliber sind überwiegend in Handarbeit hergestellt und symbolisieren die Leidenschaft für mechanische Kunstwerke. Frédérique Constant ist eine Uhrenmarke, die für ein Publikum mit Affinität für elegantes Design besonders spannend ist.

      Auch die hochwertigen Lederarmbänder vieler Kollektionen sind ein unverwechselbarer Blickfang. So überzeugt die Classic Manufacture nicht nur durch ihr hochwertiges Uhrwerk, sondern zeugt durch das Armband aus echtem Krokodilleder zusätzlich von Stil und Klasse.

      Ausgewählte Uhrenkollektionen von Frédérique Constant

      Manufacture Kollektion

      Wie der Name schon vermuten lässt, werden für die Manufacture Kollektion ausschließlich inhouse produzierte Uhrwerke verwendet.
      Ein besonderes Markenzeichen vieler Frédérique Constant Uhren ist die analoge Datumsanzeige bei 6 Uhr. Diese wird nicht wie sonst üblich mithilfe einer hinter dem Ziffernblatt liegenden Drehscheibe, sondern mit einem analogen Zeiger verwirklicht. Dieses Markenzeichen macht Uhren von Frédérique Constant auch für Laien schnell identifizierbar. Armbänder aus Alligator- oder Kalbsleder, aufwendige Gravuren und Veredelungen der verwendeten Rohstoffe, von glänzendem Edelstahl bis zu strahlendem Roségold, machen diese Uhren zu etwas ganz Besonderem. WOW-Faktor: Die durchsichtige Gehäuserückseite aus Saphirglas gibt den Blick auf das ruhelose Uhrwerk frei.

      Hybrid Manufacture

      Die Frédérique Constant Hybrid Manufaktur ist eine Hybrid-Smartwatch, die ein echtes mechanisches Uhrwerk mit einem voll ausgestatteten Fitness-Tracker kombiniert. Das 42-mm-Gehäuse wird von einem Ziffernblatt geschmückt, das auf den ersten Blick sehr traditionell aussieht. Alle Standard-Zeitnahmefunktionen – also Zeit- und Datumsanzeigen - sind in einem stilvollen Layout angebracht.
      Die Smartwatch-Funktion liefert alles, was man von einer modernen Uhr erwartet: Aktivitätstracking, Schlafanalyse, Fitnesstraining und vieles mehr. Außerdem einige uhrenspezifische Funktionen wie die Analyse des mechanischen Uhrwerks (einschließlich Rate, Amplitude, Schlagfehler) und einer Weltuhr. Die Verbindung zwischen der Hybriduhr und der dazugehörigen App erfolgt ganz einfach über den Druckknopf, der sich auf der linken Seite des Uhrengehäuses befindet.

      Slimline

      Die Herren- und Damenuhren der Slimline von Frédérique Constant zeichnen sich durch das klassisch-zeitlose und ultraflache Design aus. Reduziert auf das Wesentliche bieten diese Uhren ein stilsicheres Ziffernblatt mit römischen Ziffern, eine Datumsanzeige bei 6 Uhr sowie hochwertige Echtlederarmbänder. Die Gehäuse der Slimline haben einen Umfang von 39 mm (Herrenuhr) sowie 28,6 mm (Damenuhr). Für Liebhaber besonders schlichter Ziffernblätter bietet die GENTS Slimline eine passende Auswahl. Hier wird auf die typische Datumsanzeige verzichtet und so ein auffällig puristisches Design geschaffen.
      Ein echter Blickfang ist die Slimline Damenuhr der Kollektion MOONPHASE. Das Ziffernblatt schmückt auf 6 Uhr eine eindrucksvolle Mondphasen-Anzeige.

      Classics

      Die Classics Kollektionen der Luxusmarke vereinen verschiedene Uhrenmodelle vom schlichten Zeitmesser mit klassischer Datumsanzeige bis zum Chronographen. Die CLEARVISION bricht mit dem typischen Frédérique Constant Design: Das klare Ziffernblatt und die applizierten Indizes sorgen für einen aufgeräumten Look und geben der Uhr eine puristische Note.
      Weitere Modelle aus der Classic Kollektion verfügen über verschiedenfarbige Ziffernblätter, die beiden Zähler für Datum und Tag bei 3 Uhr bzw. 9 Uhr und die einfach aufgebrachten Indexe. Die Serien sind sowohl in Edelstahl als auch in gelb- oder rosévergoldeten Edelstahlausführungen erhältlich.

      Carree

      Die New und Classics Carrée Kollektion von Frédérique Constant repräsentieren zeitlose Eleganz. Unter dem Einfluss von Art déco ist dies das einzige quadratische Design in der Frédérique Constant Kollektion. Die Classics Carrée Ladies ist inspiriert von den eleganten und modischen Frauen der späten 1920er Jahre.
      So distanziert sich dieses Design vom Mainstream und bietet einen etwas anderen Vintage-Stil. Die nahtlose Linienführung und das elegante polierte Gehäuse offenbaren ein klassisches weißes Ziffernblatt mit "clous de Paris"-Dekoration und traditionellen römischen Ziffernindizes.

      Frédérique Constant – erschwinglicher Luxus aus der Schweiz

      Das Ehepaar Aletta Stas-Bax und Peter Stas gründete Frédérique Constant im Jahr 1988 als unabhängiges Familienunternehmen. Als Inspiration für den Firmennamen dienten zwei Vorfahren der Eheleute: Frederique Schreiner und Constant Stas.


      Bereits vier Jahre nach der Gründung präsentierte das junge Unternehmen die ersten Uhrenmodelle mit Schweizer Uhrwerk. Montiert wurden die ersten sechs Modelle von einem Uhrmacher in Genf. Heute sind im Unternehmen alle Schritte der Uhrenfertigung vom ersten Entwurf bis zur Qualitätskontrolle integriert. Frédérique Constant legt großen Wert auf die Wünsche ihrer Kunden und passt Funktion und Design immer wieder an aktuelle Trends und Anregungen an.


      Das Interesse von Frédérique Constant liegt darin, Luxusuhren aus schweizer Herstellung für ein breites Publikum bezahlbar zu machen. Die eindrucksvolle Uhrmanufaktur in Genf ist internationaler Hauptsitz der Marke und verteilt sich auf vier Stockwerke mit insgesamt 3200 Quadratmetern. Hier werden die hochwertigen Uhren vom ersten Schritt an verwirklicht.