Aigner

Aigner

Handtaschen von Aigner sind klassisch, stilvoll und dabei zeitgemäß. Die ersten Taschen des Münchener Premiumlabels konnten sofort begeistern. Typisch für alle Aigner Taschen und Geldbörsen ist das zu einem Hufeisen stilisierte A. Es symbolisiert die Nähe des Unternehmens zum exklusiven Pferdesport und die Liebe zum Lederhandwerk. Aigner ist für die, die Tradition lieben, aber Innovation leben. [mehr]

    212 Artikel

      212 Artikel

      Zurück nach oben

      Aigner

      Aigner ist deutscher Taschenkult mit den klassischen, stilvollen und zeitlosen Handtaschen und Accessoires aus Leder

      Aigner gilt bei vielen als die erste deutsche Kultmarke für Lebensart, Genuss und Stil für anspruchsvolle Kunden. Aigner findet genau die richtige Mischung aus deutscher Präzision, toskanischer Tradition und Lebenslust. In den drei Segmenten Leder, Fashion und Accessoires ist Aigner heute in ca. 50 Ländern vertreten. Charakteristisch für Aigner Taschen ist das zu einem Hufeisen stilisierte A in Kombination mit dem Aigner-typischen Antic-Rot. Das Glückssymbol prangt auf jeder Tasche und jeder Geldbörse von Aigner und steht für höchste Qualität. Zugleich ist es immer ein Bekenntnis zu bleibenden Werten: zu einzigartiger Handwerkskunst, höchsten Qualitätsansprüchen, zu Tradition und Perfektion bis ins kleinste Detail. Mit Aigner Handtaschen haben sich die Käufer bewusst für eine Top-Premiummarke entschieden, um über Begriffe wie Luxus und Status lächeln zu können. Das Aigner-Hufeisen ist als eines der ältesten und unverkennbarsten deutschen Icons in das Bewusstsein der Menschen gedrungen. Ein Produkt, das das Hufeisen von Aigner trägt, signalisiert Identität. Es schenkt Sicherheit, Vertrauen und Souveränität. Aigner bringt Glück: Das Hufeisen Logo, ist aus der Nähe des Unternehmens zum exklusiven Pferdesport geboren. Modisch setzt man mit Aigner immer auf das richtige Pferd bzw. auf einen bleibenden, zeitlosen Stil. Aigner sieht sich für Menschen gemacht, die Lebensart haben und nicht nur "Lifestyle" sagen: moderne Menschen, die Tradition lieben, aber Innovation leben. Aus diesem Grund mischt sich bei Aigner Taschen, Rucksäcken, Geldbörsen und Gürteln herausragende Qualität mit Stylevielfalt, die verschiedene Geschmäcker anspricht. Entscheiden Sie sich für eine klassisch elegante Aigner Handtasche, haben Sie das perfekte Accessoire für chice Alltags- oder Bürolooks. Dezente Farben und schön genarbtes Leder wirken professionell selbstsicher, während die abgerundeten Schnitte trotzdem feminin bleiben. Für den Freizeit Bereich können Sie auf die Schultertaschen oder City-Rucksäcke von Aigner vertrauen. Zu diesen Accessoires passen auch entspannte Outfits und Sie sind wunderbar mobil, wenn es zu einer ausgedehnten Shopping Tour geht. Aktuelle Trendschnitte wie Beuteltaschen und Bucket Bags erhalten bei Aigner einen gehobenen Stil, so dass Sie Ihre Tasche problemlos als modisches Highlight verwenden können, wenn Sie einen dezenten Kleidungsstil bevorzugen. Die Farbpalette umfasst elegantes Schwarz, gedeckte Töne, aber auch kräftiges Rot, Pink oder Blau. Obwohl Aigner mit Dekoration sparsam umgeht, werden einige der Aigner Rucksäcke, Schultertaschen und Handtaschen von Prints, auffälligen Logos aus Metall oder Nieten verziert. Dieser Schmuck verleiht den Aigner Taschen und Geldbörsen einen Blickfang, untergräbt aber nicht die Eleganz, die den Modellen zu Eigen ist.

      Aigner Taschen und Geldbörsen meinen: Tradition lieben, aber Innovation leben

      Die Etienne Aigner AG ist ein deutscher Hersteller von exklusiven Handtaschen, Reisegepäck, Gürteln oder Geldbörsen. Die Top-Premiummarke Aigner gehört seit über 40 Jahren zu den Aushängeschildern deutscher Marken weltweit. Das Unternehmen hat seine Wurzeln in den 1950er Jahren, als der 1904 in Ungarn geborene, Modedesigner Etienne Aigner in New York seine eigene Kollektion mit exklusiven Ledertaschen vorstellte. Die ersten Aigner Taschen und Henkeltaschen begeisterten bereits das Publikum, weil sie alles hatten: sie waren klassisch, stilvoll und dabei absolut zeitgemäß. In Zusammenarbeit mit dem Geschäftsmann Heiner H. Rankl wurde 1965 die Etienne Aigner GmbH in München gegründet, die bald weltweit tätig war. München – das damals schon das benötigte zahlungskräftige Publikum bot – war der ideale Ort für die Gründung und den Aufbau einer exklusiven Marke Aigner. Das Logo Hufeisen stammt aus der Zeit der Aigner Renntage in München. Es symbolisiert sein Monogramm, stilisiert zu einem Hufeisen.