Notebooktaschen

Der Name ist ein Versprechen: Notebooktaschen enthalten herausnehmbare oder fest installierte Notebookfächer. Die gepolsterten Taschen schützen das elektronische Gerät vor Stößen, Wasser und Schmutz und verhindern, dass das Notebook lose in der Tasche herumirrt. Weiterer Bonuspunkt: das praktische Business Accessoire bietet modellabhängig zusätzliche Taschen und Fächer für die Aufbewahrung von Aktenordnern, Unterlagen, Kalender sowie Organizer für Stifte, Schlüssel und sonstige Kleinteile. [mehr]

    343 Artikel

      343 Artikel

      Zurück nach oben

      Notebooktaschen

      Beliebtes Business-Utensil zum Aufbewahren von Notebooks und Laptops

      Der mobile Computer trägt viele Namen: besonders verbreitet sind die Bezeichnungen Notebook und Laptop. Auch wenn sie synonym verwenden werden, gibt es einen Unterschied: Notebooks sind in der Regel kleinere Geräte, sodass der Zusammenhang mit der deutschen Übersetzung (dt. Notizbuch) sofort ersichtlich wird. Laptops sind Geräte ab 15“: Sie rühmen sich höherer Rechenleistung und größerem Speicherplatz. In den letzten Jahren hat sich allerdings eingebürgert, die Bezeichnung „Notebooktasche“ gleichbedeutend mit „Laptoptasche“ zu verwenden. Fest steht: Notebooktaschen sind Taschen, die ein gepolstertes Schutz-Fach für Notebooks oder Laptops haben. In einer Notebooktasche ist die sensible Elektronik gut geschützt und kann überall mit, egal ob eine Geschäftsreise oder Wochenendtrip an der Tagesordnung stehen.

      Überblick

      Notebooktaschen: Notebooks stilvoll und sicher transportieren

      Ob Laptop oder Notebook – die speziellen Taschen bewahren die Geräte sicher auf und ermöglichen einen schnellen Zugriff auf die Technik. Eine Notebooktasche soll nicht nur funktionell, sondern auch optisch überzeugen. Die Fülle an verfügbaren Modellen ist beeindruckend: von kleinformatigen Ausführungen bis hin zu mobilen Büros, von unauffälligen Farben bis hin zu knalligen Highlights, von schlichtem Design bis hin zu ausgeklügelten Lösungen. wardow.com erklärt Ihnen, worauf Sie beim Kauf einer Notebook Tasche achten sollten.

      Verschiedene Formate der Notebooktaschen

      Als Erstes sollten Sie sich die Frage stellen: Wofür brauche ich die Tasche? Denn je nach Einsatzgebiet bieten sich unterschiedliche Notebooktaschen Modelle an.

      Notebook Aktentaschen

      Eine Notebook Aktentasche besitzt die klassische Rechteckform und einen oder zwei kurze Henkeln. Die Varianten aus Leder sind besonders elegant: Manchen Notebooktaschen sieht man gar nicht an, dass sie zum Transport von mobilen Geräten entworfen wurden. Optik hin oder her – auch die Fächeraufteilung sollte stimmen. Wer der Name vermuten lässt, bieten sie ein Dokumentenfach für A4-Unterlagen und oft auch weitere pragmatische Designelemente wie Kreditkartenfach, Schlüssel- und Stifthalterungen u. Ä. Aktentaschen mit herausnehmbarem Incase-Fach sind bestens für diejenigen geeignet, die das Notebook nicht jeden Tag transportieren müssen, da die separate Tasche einfach entnommen werden kann.

      Notebook Umhängetaschen

      Die Notebook Umhängetaschen haben meistens das gleiche Format wie Aktentaschen. Sie verfügen über einen verstellbaren Schultergurt, der individuell anpassbar ist und meistens über einen Überschlag. Dank ihrer Form werden sie auch als Messenger Bags bzw. Kuriertaschen bezeichnet. Größere Modelle punkten mit einem Schulterschutz, einer anpassbaren extra Polsterung am Riemen für besseren Tragekomfort. Des Weiteren zeichnen sich die Notebook Umhängetaschen durch eine große Materialvielfalt aus: Neben klassisch anmutenden Modellen aus Leder und Lederimitat, gibt es sportliche Designs mit einem lässigen Touch. Die Umhängetaschen bieten genug Stauraum für weitere Arbeitsutensilien wie Stifte, Smartphone oder Notizbücher. Einige Modelle sind smarte Verwandlungskünstler: durch eine Dehnfalte kann ihre Größe erweitert werden.

      Notebook Hüllen

      Wer nicht viel zusätzliches Equipment braucht, sollte sich eine Notebookhülle besorgen: Diese sind insbesondere für kleinere Geräte bis 17 Zoll empfehlenswert. Die klassische Notebook Hülle hat keine Henkel oder Gurte und schließt mit einem umlaufenden Reißverschluss. Sie können die Hülle samt Notebook einfach unter den Arm klemmen oder es in einer anderen Tasche, zum Beispiel einer geräumigen Aktentasche transportieren. Da die Hüllen das Notebook fest umschließen, werden sie auch Sleeves (dt. Ärmel) genannt. Bei den Basic Modellen sind keine oder nur wenig Fächer vorhanden: die Notebook Hüllen bestehen dann lediglich aus einem Hauptfach, in dem das Gerät aufbewahrt wird. Weiterhin gibt es Modelle mit einem Einsteckfach auf der Vorderseite oder mit mehreren Außentaschen für kleinere Gegenstände wie Ohrhörer, Speichersticks etc. Manchmal trifft man auch auf Modelle, die neben einem Hauptfach und einer großen bzw. mehreren kleineren Außentaschen auch ein Reißverschlussfach auf der Rückseite besitzen. Die aufwendigen Modelle werden dank umlaufender Zwei-Wege-Zippverschlüsse wie ein Buch aufgeklappt und können mindestens genau so aufmerksam studiert werden, denn sie sind mit einem intelligenten Fächersystem ausgestattet. Die anspruchsvollen Notebooktaschen trumpfen mit ihrem Innenleben: vorhanden sind Stifthalter, Kabel- und Akkufächer, Steckkartenfächer, Einsteckfach für die Computermaus sowie weitere Einsteckfächer.

      Top 3 der Notebooktaschen Features, auf die Sie unbedingt achten sollten

      Nicht nur das Format spielt bei der Kaufentscheidung eine Rolle – es gibt eine Reihe anderer Notebooktaschen Eigenschaften, über die Sie sich unbedingt Gedanken machen sollten.

      Größe

      Das richtige Maß ist wohl das wichtigste Kriterium, wenn es um die Wahl der richtigen Notebook bzw. Laptoptasche geht: Unsere Produktbeschreibungen enthalten Empfehlungen von Herstellern zu der passenden Größe der Geräte. Am besten messen Sie die Tiefe, Gesamtlänge und -breite von Ihrem tragbaren Computer aus und vergleichen die Angaben mit den Maßen der ausgesuchten Notebooktasche. In der Regel reicht eine Notebooktasche mit 15 Zoll auch für einen Laptop mit 15,4 Zoll aus.

      Wichtig: Ihren mobilen PC müssen Sie so verstauen, dass er passgenau sitzt – die Notebooktasche sollte zur zweiten Haut fürs Gerät werden. Sitzt der Laptop zu locker, kann kein ausreichender Schutz gewährleistet werden, weil das Gerät hin und her und auch rausrutschen kann. Die Notebooktasche soll das Gerät fest einschließen: wählen Sie die passende Tasche für Ihr Gerät, auch wenn in der Theorie eine 17“ Tasche genug Stauraum für einen 13“ Laptop bietet. Achten Sie auch darauf, die Notebooktasche nicht zu sehr zu befüllen. Andernfalls kann es zu einer hohen Druckauswirkung auf das Gerät kommen, die den empfindlichen Bildschirm beschädigen kann. Sie sollten Ihre Notebooktasche keineswegs zu voll bepacken: alternativ bieten sich Notebooktaschen Modelle mit separater Laptoptasche an.

      Folgende Tabelle soll Ihnen als Orientierung dienen (bei Zweifeln einfach Breite und Höhe von Ihrem Gerät ausmessen und die Maßangaben in der Notebooktaschen Produktbeschreibung beachten):

      Diagonale Notebook / Laptop in Zoll Abmessungen Notebook in cm (Breite x Höhe bei einem Seitenverhältnis 4:3)
      7 14 x 11
      8 16 x 12
      10 20 x 15
      11 22 x 17
      12 24 x 18
      13 26 x 20
      14 28 x 21
      15 30 x 23
      15, 4 31 x 23
      16 33 x 24
      17 35 x 26
      18 37 x 27
      19 39 x 29
      20 41 x 30

      Beachten Sie bitte auch unsere Empfehlung bezüglich passender Notebookgröße in der Produktbeschreibung.

      Ausstattung

      Es ist wohl klar, dass je größer die Notebooktasche ist, desto mehr Stauraum und Fächer bietet sie. Daraus folgt: müssen Sie jeden Tag viel einpacken oder sind Sie öfter unterwegs, lohnt sich eine geräumige Notebook Aktentasche oder eine Notebook Umhängetasche. Vielreisende freuen sich über eine Befestigungsmöglichkeit für den Trolley: die Notebooktasche wird dann auf den Koffer aufgesteckt und muss nicht an der Hand (oder über die Schulter) getragen werden. Einige Notebooktaschen sind hervorragende Reisebegleiter: sie bieten ein extra Wäschefach und genug Verstaumöglichkeiten für die Dinge des täglichen Bedarfs. Auch ein gepolstertes Fach für Tablet / iPad, ein verstecktes Reißverschlussfach auf der Rückseite oder ein Adressanhänger sind keine Seltenheit. Notebooktaschen mit großen Außenfächern sind pragmatische Platzwunder und stilvolle Eye Catchers zugleich. Sind die Notebooktaschen mit einem herausnehmbaren Laptopfach ausgestattet, kann dieses als eigenständige Tasche zu Meetings oder Geschäftsessen mitgenommen werden. Manche Notebooktasche zum Schultern offerieren praktische Flaschenhalter plus Regenschirm-Halterung.

      Die mobile Herberge fürs Notebook garantiert neben Stoßdämpfung auch einen Schutz gegen Niederschläge und Luftfeuchtigkeit. Sogar das versehentliche Herunterfallen kann das sensible Gerät nicht ruinieren: die Polsterung federt den Sturz optimal ab. Business Notebooktaschen verfügen oft über ein Fach mit RFID-Scanschutz für Chipkarten. Gegen Diebstahl sind manche Notebooktaschen auch mit einem ID Code bzw. einem markeneigenen Trekkingprogramm ausgestattet, sodass sie den Aufenthaltsort der Tasche - auch bei Verlust – digital ermitteln können. Die banale, aber deswegen nicht weniger sichere Lösung wäre ein Bügelschloss, welches sich an den Zwei-Wege-Reißverschluss anbringen lässt. In Sachen Sicherheit toppt der Schnapp- bzw. Klippverschluss den Klett- oder den Magnetverschluss.

      Materialien

      Die klassischen Notebook Aktentaschen werden aus Leder hergestellt, denn der natürliche Stoff wirkt edel und gilt als sehr hochwertig. Die Ledertaschen zeichnen sich durch eine hohe Lebenserwartung aus, sodass sie jahrelang treu an Ihrer Seite bleiben. Auch die Kurier Notebooktaschen sind oft aus Leder gefertigt und überzeugen mit einem attraktiven und eleganten Erscheinungsbild. Kunstleder kommt bei der Herstellung von Notebooktaschen ebenso zum Einsatz: Das synthetische Material ist günstiger und leichter als sein natürliches Vorbild. Sehr leicht sind auch die sportiven Nylon Notebooktaschen: dieses Material punktet außerdem mit seinen wasserfesten Eigenschaften. Notebooktaschen aus Plane sind besonders wetterfest: weder Regen noch Schnee und andere Niederschläge machen ihnen etwas aus. Auch wasserfester Polyester eignet sich für alle, die viel unterwegs sind: der Stoff besitzt zudem ein geringes Eigengewicht. Die Notebooktaschen aus Polyurethan haben zwar auch den Ruf wasserfest zu sein: ihre Aufnahmefähigkeit von Feuchtigkeit ist aber beschränkt. Sollten Sie längere Strecken durch den Park laufen oder generell viel zu Fuß unterwegs sein, wäre eine Laptoptasche aus Nylon oder beschichtetem Canvas besser geeignet. Canvas ist ein robuster und pflegeleichter Stoff: eine Notebooktasche aus diesem Material kann ziemlich schwer beladen werden.

      Die gängigsten Materialien für Notebookhüllen sind Leder, Polyester und Filz. Das Letzterer besteht aus Wolle oder Polyamid bzw. Polyester und gilt als extrem reiß- und feuchtigkeitsfest.

      Lady Boss: Notebooktaschen für Damen

      Was die Formen angeht, unterscheiden sich die Notebooktaschen für das schöne Geschlecht kaum von ihren maskulinen Entsprechungen. Notebooktaschen in unisex-Ausführungen sehen bei Damen als auch bei den Herren der Schöpfung gleich gut aus. Meist sind die Damen Notebooktaschen ein wenig zierlicher und filigraner gehalten. Auch die Farbenpracht kann sich sehen lassen: Neben klassischen Notebooktaschen in Schwarz, Blau oder Braun, können mutige Laptopbesitzerinnen auch zu knalligen Tönen und auffälligen Mustern greifen. Oft ist einer Damen Notebooktasche eine herausnehmbare Kosmetiktasche beigelegt: wer auf natürliche Schönheit setzt, kann diese praktische Aufbewahrungsmöglichkeit für USBs und Kopfhörer nutzen.

      Hochwertige Notebooktaschen auf wardow.com bestellen

      Sie suchen eine attraktive Notebooktasche, die Schutz und eine flexible Transportmöglichkeit für Ihr Gerät liefert? Im unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an Notebooktaschen in verschiedenen Formen, Materialien und Farben. Sollten Sie jedoch bei Ihrer Wahl daneben geklickt haben, ist dies kein Problem. Entspricht die bestellte Notebooktasche Ihren Vorstellungen nicht ganz, können Sie sie innerhalb von 30 Tagen kostenfrei* zurückschicken.

      Entdecken Sie unser vielfältiges Premium-Sortiment:

      Nach oben