Favoriten

Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Zero Halliburton

Die Taschen und Trolleys von Zero Halliburton sind dank des schlichten Designs und der hohen Stabilität die Stars unter den Koffern. So hat der robuste Aluminiumkoffer bereits in über 250 Hollywoodproduktionen mitgespielt. Auch die Regierung der USA setzt auf einen der sichersten Koffer der Marke Zero Halliburton: eine modifizierte Ausgabe des Koffers ist ein steter Begleiter des Präsidenten. mehr

Zero Halliburton

Es gibt keine Produkte, die dieser Auswahl entsprechen.

Zero Halliburton

Zero Halliburton: weltberühmte Koffer aus Aluminium

Das Unternehmen Zero Halliburton ist ein Pionier der Branche: Als einer der ersten Hersteller fertigen sie Aktenkoffer, Koffer und Trolleys aus Aluminium und stellen auch heutzutage ihre Produkte bevorzugt aus diesem Material her. Bewusst entschied sich das Unternehmen gegen die Verwendung von Leder oder Stoff und setzte stattdessen auf Aluminium. Die besondere Härte des Materials und die gute Dichte gegen Staub und Wasser sind daher seit der Firmengründung wichtigstes Markenzeichen der Zero Halliburton Koffer. Neben dem Material sind es vor allem die Verfeinerungen in Design und Funktionalität, die abgerundeten Ecken, die schweren Verschlüsse und der solide Handgriff, welche den Zero Halliburton Aktenkoffern ihr ganz spezielles Aussehen verleihen. Hinzukommt die spiegelglatte Außenhaut und das satte Klacken der verchromten Metallverriegelungen, das bei keinem Zero Halliburton Trolley und Koffer fehlen darf.

Einzigartige Zero Halliburton Koffer mit langer Handwerkstradition

Das Unternehmen Zero Halliburton gleicht einer amerikanische Erfolgsgeschichte: Erle Palmer Halliburton, der Gründer des Unternehmens Halliburton, war auf der Suche nach stabilem Koffern, die strapazierfähig genug waren für die unwegsamen und ruppigen Transportwege im damaligen Texas. Da kein Produkt seinen Ansprüchen genügte, beauftragte Halliburton 1938 – selbst passionierter Flieger – Flugzeugingenieure mit der Neukonstruktion von stabilem Reisegepäck. Die Konstrukteure hatten die Aufgabe, die bisherige Haltbarkeit und Robustheit der Reisetaschen zu verbessern und entschieden sich daher für die Verwendung von Aluminium. Das war der Startschuss für das Unternehmen Zero Halliburton, welches ursprünglich aus der Metall verarbeitenden Firma Zierold Company hervor ging, die 1946 ihren Namen in Zero Corporation änderte. Zur Vereinigung der beiden Unternehmen kam es 1952, als Zero die Gepäcksparte der texanischen Firma Halliburton kaufte, die auf technische Dienstleistungen, Wartungsservices, Planungs- und Entwicklungsservices spezialisiert war sowie als Zulieferer verschiedener Produkte an Unternehmen aus der Erdöl- und Energieindustrie lieferte. Seit 2006 ist Zero Halliburton eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der ACE Co. Ltd. mit Sitz in Osaka und Tokio. Heute verbinden Geschäftsleute und Liebhaber weltweit die Marke Zero Halliburton mit ästhetisch zeitlosen Aktenkoffern, Koffern und Trolleys auf allerhöchstem Niveau für Business und Reise.

Koffer von Zero Halliburton im Film und auf dem Mond

Die Taschen und Trolleys von Zero Halliburton sind die Stars unter den Koffern. So hat der robuste Aluminium-Koffer bereits in mehr als 250 Hollywoodproduktionen "mitgespielt". Als Hightechspielzeug wurde er z. B. bei "Mission Impossible", "Independence Day", "X-Men" oder "Ein Quantum Trost" eingesetzt. Auch die Regierung der USA setzt auf Zero Halliburton: eine modifizierte Ausgabe des Koffers ist angeblich ein steter Begleiter des Präsidenten: 18 kg schwer, streng bewacht und angekettet an einen Soldaten. Der Koffer ist mit einer schwarzen Lederhülle versehen und kugelsicher. Hoffentlich wird er nicht zum Einsatz kommen, denn er beinhaltet eine Vorrichtung, mit welcher der Präsident – mit den nur ihm bekannten Codes – den Gebrauch von Nuklearwaffen autorisieren kann. Selbst die Nasa vertraut auf einen Halliburton. In speziellen Koffern wurden während der Apollo-Missionen Gesteinsproben vom Mond mitgebracht. Ein berühmtes Foto zeigt Neil Armstrong, in der Hand einen Zero Halliburton Koffer voller Mondsteine.