Favoriten

Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Buckle

Mit der Buckel Bag kann ein Gürtel nicht nur an der Hüfte entzücken!

Das englische Wort Buckle bedeutet Schnalle und bezieht sich bei der Buckel Bag auf den Gürtel, der sie ziert. Manchmal dient diese Schnalle tatsächlich dem Verschließen einer Tasche wie es beispielsweise bei Businesstaschen Buckle Bags der Fall ist. Da das Öffnen und Schließen oft zu lange dauert, wenn man schnell etwas aus der Tasche holen will, befindet sich bei manchen Modellen unter der Schnalle ein Magnetknopf. Als Buckel Bag kann man aber auch Taschen bezeichnen, die einen Gürtel zu Dekorationszwecken oder zum Verändern der Größe haben.

Ein bisschen Buckle steckt in vielen Taschen

Eigentlich ist der Begriff Buckel Bag eher eine Spezifizierung, da viele Hersteller bei der Bezeichnung ihrer Produkte eher allgemeine Begriffe wie Messenger oder Aktentasche verwenden, auch wenn diese eine gut sichtbare Schnalle besitzen. Aus diesem Grund ist vielen der Begriff Buckle Bag nicht geläufig, obwohl sie selbst das ein oder andere Exemplar im Schrank zu hängen haben. Inzwischen gibt es Buckel Bags aus Leder, aber auch aus anderen Materialien wie Kunstleder oder in Materialmixen mit Canvas. Elegante Buckel Bags in verschiedenen Größen dienen Frauen oft als stylische Begleiter fürs Büro.