Favorites
0 My Cart (€0.00)
  • FACEBOOK Fan us now and earn a 10 € Discount Coupon

Marc O'Polo

Marc O'Polo

The fashion brand Marc O'Polo is completely inspired by nature and especially addresses quality-conscious individuals. Marc O'Polo’s preference for pure lines and for natural materials such as leather and linen is visible in many details of its handbags, shoulder bags and purses. During the day, you can go wearing casual or classic, elegant outfits combined with Marc O'Polo bags and accessories. more

Marc O'Polo (42 Items found)

40 80
Page:
  1. 1
  2. 2

40 80
Page:
  1. 1
  2. 2

Marc O'Polo

Lässig-elegante Taschen und Geldbörsen der Trendmarke Marc O'Polo

Das Unternehmen Marc O'Polo wurde 1967 in Stockholm, Schweden gegründet. Heute gehört es dem deutschen Unternehmer Werner Böck, der den Firmensitz in seine Heimat 70 Kilometer südlich der Modemetropole München in Stephanskirchen verlegt hat. Taschen und Kleinteile aus Leder gehören seit 1997 zum Sortiment, das mit Casual Wear für Damen und Herren einst begann. An die schwedische Herkunft der Marke erinnert die Vorliebe für natürliche Materialien und puristische Linien, die Kern der Markenidentität sind. Die Zielgruppe ist demnach als modebewusste Konsumenten und qualitätsbewusste Individualisten zu definieren. Der Stil ist leger-sportlich: so gelang der Durchbruch in Deutschland mit einfarbigen Sweatshirts, auf denen der Markenname prangt. Die besondere Herausforderung für Marc O‘Polo besteht darin, die Grundwerte der Marke mit den Impulsen der Gegenwart zu verbinden und zeitgemäße Produkte anzubieten. Marc O'Polo ist heute eine der begehrtesten Premium Casual Marken in Europa. Der Stil der Handtaschen, Shopper und Schultertaschen von Marc O'Polo steht für einen urbanen, lässigen Lifestyle mit gehobenem Anspruch. Mit den kreativen Taschen aus hochwertigen, natürlichen Materialien hat sich Marc O'Polo erfolgreich im Premium Casual Segment etabliert neben Marken wie Tommy Hilfiger, Gant oder Ralph Lauren. Auf der Suche nach Authentizität durch einen natürlichen Wandel wählt Marc O'Polo ein Design, das frisch und klar, akzentuiert und elegant ist.

Der Kopf von Marc O'Polo: Inhaber und CEO Werner Böck

Er lernte das Unternehmen Ende der 1960er in Schweden kennen, wurde bald Chef des Deutschlandsektion und übernahm schließlich das Unternehmen, um es nach Deutschland in die bayrische Provinz zu holen. Heute ist er mit 90 Prozent der Aktien Hauptaktionär und hat es geschafft, das Unternehmen unabhängig und erfolgreich zu einer internationalen Marke auszubauen. Er selbst trägt nur Kleidung aus dem eigenen Hause. Werner Böck sammelt alte Ladeneinrichtungen, Kunst und Oldtimer und hat auch ein Anwesen an der ligurischen Küste, wo er Wein und Oliven anbaut. Zum 40-jährigen Firmenjubiläum 2007 lud er 500 Mitarbeiter für ein verlängertes Wochenende nach Kreta ein.